Sanieren für den Klimaschutz

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mi, 03. März 2010

Freiburg

Freiburger Gebäude im Wärmebild-Test: Es gibt noch viel Potenzial für bessere Wärmedämmung / CDU: Fördermittel aufstocken.

In Freiburg wächst das Interesse an Wärmedämmung in Altbauten. "Da ist viel Dynamik", berichtet Rainer Schüle, Geschäftsführer der Energieagentur Regio Freiburg. Groß war auch die Nachfrage der Freiburger Hausbesitzer nach dem städtischen Förderprogramm Wärmeschutz im Altbau. Bereits im September 2009 waren alle Mittel fürs vergangene Jahr aufgebraucht. Die CDU will die Fördermittel nun von 450 000 auf 750 000 Euro aufstocken.

Wenn man durch den Sucher einer Wärmebildkamera schaut, wird die Green City schnell von einer grünen zu einer roten Stadt: Rot bedeutet auf Wärmebildern, dass Wärme aus dem Gebäude nach außen entweicht. Wir haben gemeinsam mit Thermograf Jörg Pohlhaus jüngst an einem eiskalten Morgen einige markante Gebäude in Freiburg unter die Lupe genommen – und jede Menge ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ