Spitze Segelohren und blaue Brille

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Do, 10. Mai 2012

Freiburg

Bei einem Kunstprojekt modellierten Kinder ihre Politiker.

WIEHRE. Hätte die grüne Landtagsabgeordnete Bärbl Mielich einen anderen Vornamen, wäre sie nie mit Celine Keller (11) ins Gespräch gekommen. So aber hat sich Celine für die Politikerin entschieden, als es im Workshop der Jugendkunstschule darum ging, Landtagsabgeordnete in Ton zu modellieren. Am Montagabend wurden die Figuren der acht Freiburger Kinder, die an dem landesweiten Projekt teilnahmen, an Abgeordnete aus der Region übergeben. Und Bärbl Mielich hat erfahren, wieso Celine gerade sie ausgewählt hat.

Der Grund ist einfach: Celines Oma heißt Bärbel, genau wie Bärbl Mielich. Die lacht, als Celine ihr das erzählt: "Dann grüß’ mal deine Oma von mir!" Genau wie die SPD-Abgeordnete Gabi Rolland und der CDU-Kollege Patrick Rapp hat sie sich in Ton sofort erkannt und zu ihrer Figur auf weißem Sockel samt Künstlerin dazugestellt. Da waren auch die Segelohren von Patrick Rapp kein Hindernis, die Carla Wirsching (14) ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ