Stadt will illegalen Steg im Windfenster legalisieren

Sina Gesell

Von Sina Gesell

Mi, 22. Februar 2017

Freiburg

Die Verwaltung empfiehlt, die ohne Genehmigung errichtete Verbindung am Hauptbahnhof nun doch nicht komplett zurückzubauen.

Der umstrittene Verbindungssteg im sogenannten Windfenster am Hauptbahnhof beschäftigt die Stadtverwaltung seit mehr als 15 Jahren immer wieder. Eigentlich sollte die illegal gebaute Verbindung zwischen den beiden Gebäuden in diesem Jahr zurückgebaut werden. Nun schlägt die Verwaltung vor, ihn ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ