Stiftungsverwaltung konzentriert alle Abteilungen an einem Standort

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mo, 22. April 2013

Freiburg

Ab heute zieht die Freiburger Stiftungsverwaltung in ihre neue Zentrale – das Adelhauser Kloster.

Aus vier mach eins: Bisher ist die Stiftungsverwaltung auf vier Standorte in der Stadt verteilt, jetzt konzentriert sie alle Abteilungen im Adelhauser Kloster. Die Sanierung des denkmalgeschützten Komplexes in der Altstadt ist gerade fertig geworden. Alles in allem wurden 15 Millionen Euro investiert. Ab heute ziehen die Frauen und Männer der Stiftungsverwaltung zusammen – mit Sack und Aktenpack und Kanonenkugel.

Überall im Hauptsitz der Stiftungsverwaltung an Herderns Deutschordensstraße stehen Umzugskartons. Einige sind noch zusammengefaltet, viele bereits voll. Der Kistenstapel in Stephanie Mahlers Büro ist fast so groß wie die Sekretärin der Immobilienabteilung selbst. Ihre Schränke stehen offen. "Alles leer, alles gepackt", sagt die 39-Jährige bereits am Freitag. Der Umzug einer ganzen Verwaltung braucht Vorlauf. Ihre Kolleginnen in der Registratur ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ