Kunstwerk

Freiburger Holbeinpferd ist stärker beschädigt als vermutet

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Di, 14. Mai 2019 um 12:32 Uhr

Freiburg

BZ-Plus 180 Kilo Farbe hat Bildhauer Michael Hellstern vom Freiburger Holbeinpferd entfernt. Nun muss er die Schäden an der Substanz des Kunstwerks beheben. Daher verzögert sich seine Rückkehr.

Farb- und Materialschichten mit einem Gesamtgewicht von 180 Kilogramm hatte das Holbeinpferdle zu schleppen, als es im Februar zur Kur zu Steinmetz Michael Hellstern gebracht wurde. Die erfolgreiche Farbentfernung ließ nun unter dem dicken Panzer ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung