Kriminalstatistik 2017

Freiburger Polizei klärt mehr Fälle auf

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mo, 19. März 2018 um 16:40 Uhr

Freiburg

Es gab 2017 weniger Straftaten, aber Freiburg bleibt bei der Kriminalität Nummer eins im Land. Gestoppt werden konnte der steile Anstieg ausländischer Straftäter. Sorge machen dafür Enkeltrick & Co.

Freiburg bleibt die kriminellste Stadt im Land – trotz eines Rückgangs um 626 auf 26.656 Straftaten. Die Altstadt bleibt auch in der Kriminalitätsstatistik 2017 der Hotspot. Hier hat die Polizei nahezu jede dritte Gewaltstraftat in Freiburg erfasst. Die Ermittler konnten insgesamt 60,4 Prozent der Straftaten aufklären. Gestoppt werden konnte laut Polizeipräsident Bernhard Rotzinger der steile Anstieg der vergangenen Jahre bei den ausländischen Straftätern. Sorgen macht der Polizei die starke Zunahme der Fälle, bei denen Senioren Opfer skrupelloser Betrüger werden.
Weiter Erster im Landesvergleich
Um 2,4 Prozent ist die Zahl der Straftaten zurückgegangen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung