Karlsbau

Freiburger Polizisten retten drei junge Kätzchen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 02. Mai 2017 um 11:50 Uhr

Freiburg

Polizisten haben in einem Gebüsch beim Karlsbau drei erst wenige Tage alte Katzenbabys gefunden – ihre Mutter war nirgends zu sehen. Jetzt werden die Kätzchen in einer Tierklinik versorgt.

Am 1. Mai um kurz nach 23 Uhr hatte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes die Tiere in einem Gebüsch beim Karlsbau entdeckt, meldet die Polizei. Daraufhin sei eine Streife des Polizeireviers ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ