Account/Login

Kritiker der Corona-Maßnahmen

Freiburger Telegram-Kanäle zeichnen ein düsteres Weltbild

Manuel Fritsch
  • Fr, 14. Januar 2022, 08:00 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Abo Sie teilen Horror-Storys über Impftote und Freiheits-Phrasen: In den öffentlichen regionalen Telegram-Gruppen kommunizieren Menschen, die sich im Kampf gegen eine Diktatur wähnen.

Offene Telegram-Kanäle als Kontaktmöglichkeit  | Foto: prima91 / stock.adobe.com
Offene Telegram-Kanäle als Kontaktmöglichkeit Foto: prima91 / stock.adobe.com
1/2
Woche für Woche ziehen Tausende Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen durch Freiburg. Wer die Teilnehmer sind, ist schwer zu überblicken. Sie selbst präsentieren sich meist als bunter Querschnitt durch die Bevölkerung. Die Mobilisierung läuft großteils über die Sozialen Medien und Mundpropaganda. Die BZ hat sich die Beiträge der vergangenen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.