Interview

Freiburgs Bürgermeister Breiter zu Veranstaltungsabsagen: "Es geht hier um Fürsorge und Vorsorge"

Simone Lutz, Joachim Röderer

Von Simone Lutz & Joachim Röderer

Di, 10. März 2020 um 20:38 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der Verwaltungsstab der Stadt Freiburg hat entschieden, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Gästen vorerst zu untersagen. Im Interview erklärt Stefan Breiter, wie es zur Entscheidung kam.

Stefan Breiter, 52, ist seit 2018 Finanz-, Ordnungs- und Sportbürgermeister in seiner Heimatstadt Freiburg.
BZ: Was hat die Stadt jetzt zu dem Schritt bewogen, Veranstaltungen abzusagen und damit spät von der bisherigen Linie abzuweichen?
Breiter: Es hat sich im Laufe des Montagnachmittags eine neue Lage ergeben. Die Anzahl der Infizierten ist in Freiburg und im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald auf jeweils elf gestiegen. Hinzu kommt die Dynamik im Elsass und in der Raumschaft Basel-Stadt und Basel-Land. Wir in Freiburg und Südbaden sind nun mehr oder weniger umrahmt von Risikogebieten. Wir haben mehr als 40 000 Einpendler. Im Eugen-Keidel-Bad wird quasi Französisch gesprochen, es gibt viele Veranstaltungen mit Besuchern aus dem Elsass. Das ist eigentlich eine sehr schöne Geschichte, weil wir als Region ja auch vom Austausch mit dem Elsass, mit Frankreich leben. Aber in diesem Fall ist es kontraproduktiv.
"Es wäre fahrlässig, wenn wir jetzt nicht die Bremse gezogen hätten." BZ: Was bedeutet das für Freiburg und Südbaden?
Breiter: Ich teile uneingeschränkt die Einschätzung des Gesundheitsamtes. Dort geht man davon aus, dass auch Freiburg Risikogebiet wird. Die Frage ist nur, wann. Vor diesem Hintergrund hatten wir im Verwaltungsstab auch die Diskussion, ob wir das Konzert auf der Messe am Dienstagabend mit 8500 Besuchern noch zulassen sollen. Stuttgart hatte es mit dem VfB-Spiel am Montagabend ja ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung