Facebook und Instagram

Freie Wähler kritisieren Umgang von Freiburgs OB Martin Horn mit Social Media

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Mi, 20. Januar 2021 um 07:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Freien Wähler kritisieren den Auftritt von Freiburgs OB Martin Horn auf Facebook und Instagram – sie fürchten eine "inhaltliche und intellektuelle Verflachung" durch zu viele Bilder.

Mit einer Pressemitteilung und mehreren Anfragen hat die Fraktion der Freien Wähler im Gemeinderat einen Streit über den Umgang von Bürgermeister Martin Horn mit den Sozialen Medien sowie über seine Kommunikation mit den Fraktionen im Rat vom Zaun gebrochen.
Nicht nur beklagen die Freien Wähler, dass sie von ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung