Volkstrauertag

Gedenkstunde in Grenzach-Wyhlen erinnert besonders an das Ende des Zweiten Weltkrieges

Rolf Reißmann

Von Rolf Reißmann

So, 15. November 2020 um 16:13 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Zahlreiche Gemeinden haben ihre Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag abgesagt. Nicht so Grenzach-Wyhlen. Dort hat man sich bewusst trotz Einschränkungen dafür entschieden.

Bewusst für eine Gedenkstunde trotz Einschränkungen hatten sich Gemeinde und Volkshochschule am gestrigen Volkstrauertag entschieden. 2020 jährt sich das Ende des Zweiten Weltkrieges zum 75. Mal, dies sei Anlass ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung