Statistik

Geflüchtete sind nicht der Grund, warum Freiburg wächst

Simone Höhl

Von Simone Höhl

So, 24. November 2019 um 12:03 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Freiburg wächst und wächst – doch woher kommt das Plus? Im allgemeinen Fokus steht die Zuwanderung von Geflüchteten. Doch sie sind es nicht, zeigt jetzt eine amtliche Analyse.

Die Statistiker der Stadt Freiburg haben eine Wanderungsbilanz für die vergangenen 20 Jahre vorgelegt. In der Zeit wuchs die Stadt um mehr als 20 Prozent auf mehr als 226 000 Einwohner.

Dabei kam das große Plus immer von der Zuwanderung, erst in den vergangenen Jahren kippte das: Jetzt resultiert das Wachstum der Stadt allein aus ihrem Babyboom.

Flüchtlinge sind die zweitkleinste Gruppe
Doch wer zog von 1999 bis Ende 2018 nach Freiburg? Im wesentlichen Deutsche von weiter weg, also ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ