Account/Login

Versuchte Vergewaltigung

Geständiger Angeklagter zu Bewährungsstrafe und gemeinnütziger Arbeit verurteilt

  • So, 24. Februar 2019, 16:22 Uhr
    Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

     

BZ-Plus Nur weil sie sich vehement mit Boxhieben und Tritten wehrte, konnte eine 28-Jährige verhindern, vergewaltigt zu werden. Der geständige Täter stand nun in Freiburg vor Gericht.

Der Verurteilte muss 200 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten.  | Foto: dpa
Der Verurteilte muss 200 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Foto: dpa
"Sie haben durch Ihr Verhalten dazu beigetragen, dass es Menschen und Parteien gibt, die sagen, dass Afrikaner nur hierher kommen, um Straftaten zu begehen. Das ist natürlich Unsinn." Mit diesen Worten wandte sich Strafrichter Lars Petersen vom Amtsgericht Freiburg an den soeben wegen versuchter Vergewaltigung und Körperverletzung vom Schöffengericht ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar