Stadt Freiburg reagiert

Glasverbot und große Müllcontainer für den Platz der Alten Synagoge

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Do, 24. Juni 2021 um 12:24 Uhr

Freiburg

Nach teils chaotischen Nächten reagiert die Stadt Freiburg: Auf dem Platz der Alten Synagoge gilt für die nächsten zwei Wochenenden ein Glasverbot. Und es werden große Abfallcontainer aufgestellt.

Die Stadtverwaltung versucht nun die Lage in den Griff zu bekommen. Dazu wird es ein Bündel an Maßnahmen geben, wie das Rathaus am Donnerstag mitgeteilt hat. Im Fokus liegt vor allem der zentrale Platz der Alten Synagoge, wo sich in zurückliegenden Sommernächten teils über 1000 junge Menschen versammelt haben.
Es gab Ärger wegen massiven Ruhestörungen, hinterlassenen Müllbergen und ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung