Jupa möchte Fläche mieten

Rosa Di Nardo

Von Rosa Di Nardo

Fr, 20. September 2019

Grenzach-Wyhlen

Für Freizeitanlage kommen drei DSM-Grundstücke in Frage.

GRENZACH-WYHLEN (osan). Seit Juli ist das Jugendparlament offiziell auf der Suche nach einer Freizeitanlage für Jugendliche (die BZ berichtete). Beabsichtigt war dafür zunächst das Grundstück westlich des Freibads, das der DSM gehört. Auch zwei weitere DSM-Grundstücke haben sich die Mitglieder angeschaut: Gegenüber der Hirschackergrube und gegenüber des Tennisclubs 1923.

Im Moment steht die Rückmeldung von DSM noch aus. "Da könnte man ja noch einmal freundlich nachfragen", meinte Hauptamtsleiterin Karin Schöttler, "und hoffen, dass sich etwas tut". Auch für die Gemeinde selbst ist es ein schwieriges Unterfangen, geeignete Grundstücke für Jugendliche zu finden.

Wenn ein passender Ort gefunden wurde, soll die Fläche gepachtet werden, und das Jupa möchte einen Wagen daraufstellen, damit die Mobilität gesichert ist und man "mit der grünen Fläche arbeiten kann."

"Wir wünschen uns auch etwas wie einen Skaterpark oder eine Multifunktionsfläche", erläutert Moritz Stiebeling, Jupa-Mitglied.