Regionalgeschichte

Großfeuer im Wehrahof vor 100 Jahren: Nach dem Brand kam der Verdacht

Hansjörg Bader

Von Hansjörg Bader

Mo, 22. Juni 2020 um 21:57 Uhr

Wehr

BZ-Plus Der Wehrahofsaal in Wehr blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. 1920 markiert das Katastrophenjahr. Ein Großfeuer zerstörte weite Teile – und richtete einen schlimmen Verdacht auf die Feuerwehr.

Alle, die die in der Hauptstraße gelegene Immobilie von Hotel und Saal einst kannten, beschleicht heute noch ein gemischtes Gefühl, wenn der Name des einstigen Musentempels genannt wird. Beim überwiegenden Teil dürften es gute Erinnerungen sein. Der mächtige Saalbau prägte fast ein ganzes Jahrhundert das gesellschaftliche Leben in der Stadt. In dem Haus mit Galerie wurden rauschende Feste, Jubiläen, Fasnachtsbälle, Zunftabende, kirchliche ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung