Staufen

Haftstrafe nach Messerattacke auf Security in Flüchtlingsunterkunft

Peter Sliwka

Von Peter Sliwka

Sa, 05. August 2017 um 12:20 Uhr

Staufen

BZ-Plus Der 19-jährige Syrier, auf den eine längere Haftstrafe wartet, ist geständig. In einer Asylbewerberunterkunft in Staufen hatte er einem Sicherheitsmann ein Messer in den Rücken gestoßen.

Mit Schluchzen und Tränen reagiert der geständige 19-jährige Syrer auf das Urteil eines Jugendschöffengerichts des Amtsgerichts in Freiburg. Zwei Jahre und neun Monate haben die Richter als Jugendstrafe für insgesamt drei gefährliche Körperverletzungen verhängt. Drei Jahre und neun Monate hatte zuvor die Staatsanwaltschaft beantragt, ein Jahr und drei Monate mit Bewährung die Verteidigung.

Am 16. Februar 2017 ist der 19-Jährige festgenommen worden. Er hat seither sein Bett in der Asylbewerberunterkunft in Staufen mit einer Pritsche in der Untersuchungshaft eintauschen müssen. Knapp sechs Monate Unfreiheit sind ihm anzumerken. In nichts ähneln seine Haltung und sein Verhalten ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ