Eine Lesung, die gleich doppelt Lust auf Krimis gemacht hat

Sabine Model

Von Sabine Model

Sa, 21. September 2013

Heitersheim

Renate Klöppel und Krimipreisträger Sascha Berst lasen in der Villa artis aus ihren Büchern / Die Zuhörer waren begeistert und ließen sich die Werke signieren.

HEITERSHEIM (mod). Sie kamen, hörten und mordeten nach Herzenslust – die Krimifans, die zum Abschluss und Höhepunkt des viertägigen Lesefestes im Rahmen des Freiburger Krimipreises 2013 nach Heitersheim in die Villa artis pilgerten. Die Autoren der Lesung standen mit Renate Klöppel und Sascha Berst seit langem fest. Doch wie im richtigen Krimi geschah Unverhofftes: Sascha Berst nahm an dem Wettbewerb teil und ging als Erstplatzierter daraus hervor. Das überraschte selbst die Krimi-Entertainerin, Krimi-Autorin ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ