Helfen, damit es erst gar nicht zur Wohnungslosigkeit kommt

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Sa, 27. September 2014

Weil am Rhein

In der Wärmestube für Wohnsitzlose, die heute ihr 20-jähriges Bestehen feiert, gibt es seit Anfang des Jahres eine Beratungsstelle für Wohnungssicherung.

WEIL AM RHEIN (nn). Die Zahl der Menschen, die ihre Wohnung verlieren und keine mehr finden, nimmt landesweit zu und das gilt auch für Weil am Rhein. Die AGJ Wohnsitzlosenhilfe der Erzdiözese Freiburg nutzt deshalb die Weiler Wärmestube, die von den Sozialarbeitern Marc Horn und Oliver Killmann betreut wird, nicht nur, um Wohnsitzlose mit Essen, Waschgelegenheit und Kleiderkammer zu versorgen. Seit diesem Jahr gibt es dort eine Beratungsstelle der Fachstelle ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung