Account/Login

BZ-Serie Wohnungsmarkt (6)

Hilmar von Lojewski fordert, dass die Städte das schärfste Schwert des Städtebaurechts zücken

BZ-Redaktion

Von

Do, 09. Juli 2015 um 22:37 Uhr

Freiburg

"Nur durch Neubau ist eine teilweise Entlastung des Markts möglich" – das sagt Hilmar von Lojewski, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Wohnen und Verkehr für den Deutschen Städtetag.

Hilmar von Lojewski  | Foto: David Ausserhofer
Hilmar von Lojewski Foto: David Ausserhofer
"Boomstädte" und "Wohnungsnot" – diese Kategorisierungen erscheinen in der Berichterstattung über Städtewachstum beinahe inflationär und erzeugen häufig ein Zerrbild. Zwar verbuchen viele deutsche Städte derzeit wachsende Bevölkerungszahlen und ist die Wohnungsfrage vielerorts keineswegs gelöst. Verkannt wird in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar