Account/Login

Hindenburgstraße – ein heißes Eisen

  • Mo, 17. Februar 2014
    Denzlingen

     

Denzlingens Gemeinderat diskutiert über Veränderungen.

An der  unteren Hindenburgstraße in De...sse dann zum neuen Busbahnhof fahren?   | Foto: Frank Kiefer
An der unteren Hindenburgstraße in Denzlingen sollen die Kanalisation schnell erneuert und die Straße verbreitert werden. Doch wie werden die Busse dann zum neuen Busbahnhof fahren? Foto: Frank Kiefer

DENZLINGEN. Der Umbau der oberen Hindenburgstraße zwischen Berliner Straße und "Grüner Weg" wird vorerst ausgesetzt. Mit dem Straßenverkehrsamt soll im März nochmals geklärt werden, ob dort trotz der Tempo-30-Zone ein paralleler Radweg – wie die Schulen fordern – möglich ist. Dagegen soll der Umbau der unteren Hindenburgstraße, zwischen Berliner Straße und dem Pieve-Kreisel ohne Unterbrechung weiter verfolgt werden, beschloss eine Mehrheit des Gemeinderats.

Grundlage der Diskussion war ein Haushaltsantrag von FDP/BL, FWD und Pro Storch, mit dem diese die Aussetzung des Umbaus der Hindenburgstraße sowie der Anlage von Kreisverkehren an der Rosenstraße forderten. Ein Antrag, der so von FWD und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar