Account/Login

Hitze macht Athleten zu schaffen

  • Mo, 29. August 2016
    Wehr

     

Beim 26. Wehratallauf sind mehr als 400 Sportler durchs Ziel gelaufen / Ein Athlet musste wegen Dehydrierung ins Krankenhaus.

Kai Saaler als „Flash“  | Foto: Jörn Kerckhoff
Kai Saaler als „Flash“ Foto: Jörn Kerckhoff
1/3

WEHR. Bei etwa 32 Grad im Schatten waren 506 Teilnehmer beim 26. Wehratallauf gemeldet – 77 beim Kindertallauf, 101 bei den Nordic Walkern und 328 im Hauptlauf. Nicht alle gingen an den Start, einige gaben während des Laufs auf, aber 426 Läufer sahen das Ziel. Die Lauffreunde Wehratal, die den Lauf veranstalten, hatten alles getan, um die Veranstaltung so sicher wie möglich über die Bühne zu bringen.

Es war kein Tag für Titelverteidiger. Die Vorjahressieger Beatrix Beckert und Robert Krinke mussten sich jeweils mit dem vierten Platz begnügen. Krinke war mit seinem Lauf über die 10,2 Kilometer lange ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar