Hoffen auf den Kiebitz

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Di, 05. Mai 2020

Riegel

BZ-Plus Gemeinde Riegel kauft weiteres Areal für die Ansiedelung des geschützten Vogels.

RIEGEL. Die Gemeinde Riegel kauft ein rund 3800 Quadratmeter großes landwirtschaftliches Grundstück im Gewann Brunnstaude zwischen Riegel und Bahlingen. Es grenzt unmittelbar an ein gemeindeeigenes Grundstück an, auf dem ein Lebensraum für den streng geschützten Kiebitz entsteht.

Der Gemeinderat gab am Mittwochabend mit großer Mehrheit in öffentlicher Sitzung grundsätzlich grünes Licht für den Kauf. Der Kaufpreis war anschließend Thema der nichtöffentlichen Sitzung.
Mit dem Kiebitz, ein Watvogel aus der Familie der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung