Pannen-S-Bahn

Immer mehr Fahrgäste haben von der Breisgau-S-Bahn die Nase voll

Manfred Frietsch, Martin Wendel

Von Manfred Frietsch & Martin Wendel

Mi, 08. Januar 2020 um 18:34 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Auf der Breisgau-S-Bahn kommt es weiterhin zu Verspätungen und Zugausfällen. Betroffen sind auch Berufspendler und Schüler – ihr Unmut wächst. Derweil debattiert die Bahn über Lösungsansätze.

Sowohl am Dienstag als auch am Mittwoch kam es auf der Linie S 1 zu größeren Verspätungen und zu einzelnen Zugausfällen. Ursache am Dienstag waren nach Angaben der Deutschen Bahn vor allem Verzögerungen bei Kuppelvorgängen von Zugteilen. Laut DB Regio werden derzeit "mit allen Beteiligten Lösungsansätze zur Verbesserung der Verkehre diskutiert".
Aktuell: Die Breisgau-S-Bahn wird ab Februar unterbrochen. Das kündigt Verkehrsminister Hermann im BZ-Interview an.
Zur Hauptverkehrszeit am Morgen traf es an beiden Tagen vor allem Berufspendler und Schüler. Viele von ihnen hatten Freiburg als Fahrtziel – sie kamen zum Teil über eine Stunde später an, als es der Fahrplan versprach. Ein Brennpunkt war erneut der Bahnhof in Gottenheim. Dort kommen die aus dem Schwarzwald über Freiburg fahrenden Züge an, um dann wieder zurückzufahren. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ