Corona-Schutz

Impftermin für die Kandertal-Gemeinden am 12. Juli in Binzen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 15. Juni 2021 um 11:36 Uhr

Binzen

Gemeinden des Kandertals bieten Bürgern der Kandertal-Gemeinden am Montag, 12. Juli, in der Binzener Halle einen Impftermin in Zusammenarbeit mit dem Kreisimpfzentrum Lörrach an.

Einwohner der Stadt Kandern, der Gemeinde Malsburg-Marzell sowie der GVV-Gemeinden Binzen, Eimeldingen, Fischingen, Rümmingen, Schallbach und Wittlingen können sich dafür anmelden. Bürger anderer Gemeinden nicht. Die Bürgermeister und Bürgermeisterinnen der Gemeinden freuen sich, dass sie eine solche Impfaktion anbieten können, halten sie in einem Schreiben fest.

Das mobile Impfteam des Kreisimpfzentrums wird den Wirkstoff der Firma Biontech/Pfizer verimpfen. Die Termine werden nach den Vorgaben des Sozialministeriums in der Priorisierung nach dem Alter sowie an Personen mit Impfberechtigung vergeben. Sofern weitere Kapazitäten zur Verfügung stehen, können auch Personen ohne priorisierte Impfberechtigung einen Termin erhalten.

Zweitimpfung am 23. August ist fest einzuplanen

Zu beachten ist noch, dass nach der Erstimpfung am 12. Juli eine Zweitimpfung am 23. August einzuplanen ist. "Bitte melden Sie sich nur für eine Impfung an, wenn Sie beide Impftermine sicher wahrnehmen können", heben die Organisatoren daher hervor.
Info

Die Anmeldung zum Impftermin kann unter http://www.binzen.de/impfung oder von 8 bis 12 Uhr unter Tel. 07621/6608-12 oder Tel. 07621/6608-24 vorgenommen werden und zwar spätestens bis Sonntag, 27. Juni, 24 Uhr. In der Woche vom 28. Juni an werden die Impftermine dann vergeben und die Teilnehmenden entsprechend schriftlich informiert.