In der Werkstatt machte ihr keiner etwas vor

Rosel Kesel

Von Rosel Kesel

Di, 12. November 2013

Offenburg

LEUTE IN DER STADT: Sonja Uhl führte viele Jahre mit ihrer Schwester Edeltraud das Fahrradgeschäft in der Wolkengasse.

OFFENBURG. Das Fahrrad auf dem Foto ist nicht gerade das neueste Modell, für Sonja Uhl jedoch eine Rarität, ein Miele-Fahrrad aus dem Jahr 1949. Außerdem besitzt die Fahrradexpertin noch ein Klapprad und ein Rennrad. An ihrem heutigen 75. Geburtstag wird sie allerdings keine Ehrenrunde drehen; sie hat sich im vergangenen Jahr ein Bein gebrochen – nicht beim Radfahren, sondern beim Spaziergang mit dem Hund – und fühlt sich noch nicht fit für eine Tour. Sonja Uhl und ihre Schwester Edeltraud haben bis vor zehn Jahren das renommierte Fahrradgeschäft in der Wolkengasse geführt, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung