Denzlingen

In Hausschuhen ist eine ältere Frau auf der Schnellstraße unterwegs

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 03. Dezember 2020 um 12:30 Uhr

Denzlingen

"Recht ungewöhnlich" nennt die Polizei einen Vorfall vom Mittwoch: Eine ältere Frau in Hausschuhen hielt sich auf dem Standstreifen der Schnellstraße zwischen Glottertal und Denzlingen auf.

Die Polizei war nach eigenen Angaben am Mittwochvormittag schnell vor Ort, nachdem sich mehrere Autofahrer bei ihr gemeldet hatten, und sicherte die Gefahrenstelle ab. Obwohl sich das Verhalten der Frau erklären ließ, sei es dennoch verboten und hoch gefährlich gewesen, betont die Polizei: Die Frau hatte während der Fahrt einen Scheibenwischer ihres Wagens verloren und war daher auf der Suche nach dem verloren gegangenen Fahrzeugteil, dessen Wert in einem krassen Missverhältnis zur eingegangenen Gefahr, den möglichen Folgen oder dem drohenden Bußgeld stehe, so die Polizei.