Tradition

In Inzlingen findet das einzige Waiefest im Landkreis statt

Maja Tolsdorf

Von Maja Tolsdorf

Do, 05. September 2019 um 13:02 Uhr

Lörrach

Das Konzept des Fests in Inzlingen ist einfach und dennoch kompliziert. Im Mittelpunkt steht das traditionelle alemannische Gebäck: die Waie. Sie muss aber verschiedene Geschmäcker erfüllen.

Der Beiname der Gemeinde Inzlingen ist "Waieland". Das wird nicht nur einmal jährlich zum Waiefest deutlich. Auch zur Fasnacht beim Narrenruf "Kaffi Waie" wird der Bezug zu diesem traditionellen alemannischen Gebäck deutlich. Doch von Samstag, 14., bis Montag, 16. September, steht nun das Waiefest an. Die Vorbereitungen laufen, denn bereits am Wochenende zuvor muss das große Festzelt aufgebaut werden.
Das Konzept dieses im Landkreis ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung