In jeder Hinsicht etwas Besonderes

Ulrike Jäger

Von Ulrike Jäger

Mo, 09. April 2018

Todtnau

BZ Plus Das genossenschaftliche Gasthaus "dasrößle" in Todtnau-Geschwend boomt / Die inzwischen 189 Mitglieder sind hochzufrieden.

TODTNAU-GESCHWEND. Als vier Familien aus Todtnau-Geschwend vor acht Jahren bei einem Polterabend den Plan ausheckten, das alte Dorfgasthaus "Zum Rössle" wieder zum Leben zu erwecken, konnten sie wohl kaum ahnen, welch grandiose Erfolgsgeschichte diese Schnapsidee nach sich ziehen würde. Im Januar 2013 öffnete das renovierte Dorfgasthaus mit dem neuen Namen "dasrößle" wieder seine Pforten. In der ehemaligen Scheune finden heute kulturelle Veranstaltungen statt. Im Januar dieses Jahres feierte "dasrößle" fünfjähriges Jubiläum.

Das alte Gasthaus, ehemals der Dorfmittelpunkt in Geschwend, war seit einigen Jahren geschlossen, die Wirtin und Inhaberin im Altersheim. Die vier Familien Dießlin, Hermann, Hierholzer und Steiger gründeten zunächst die Interessengemeinschaft "dasrößle" und trugen ihre Pläne, das denkmalgeschützte Haus mit einer Genossenschaft wiederzubeleben, bei einer Veranstaltung mit 80 Teilnehmern inklusive Todtnaus Bürgermeister Andreas Wießner vor. Ein kultureller und gesellschaftlicher Mittelpunkt sollte das altehrwürdige Gasthaus werden, aus den 13 Gästezimmern sollten sieben Doppelzimmer mit neuestem Standard entstehen und auf der Rückseite wollte man ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ