Account/Login

Pyrenäen

Insekten auf Extremwanderung: Millionen fliegen über Pass in Europa

  • dpa

  • Mi, 12. Juni 2024, 10:53 Uhr
    Panorama

     

Nicht nur Vögel, auch Insekten ziehen in den warmen Süden. Nur sind die winzigen Wesen hoch oben in der Luft meist nicht zu erkennen. Forscher haben ihnen nun dort aufgelauert, wo sie dicht am Boden bleiben müssen.

Mehr als 17 Millionen Insekten wandern...renze zwischen Frankreich und Spanien.  | Foto: Will Hawkes (dpa)
Mehr als 17 Millionen Insekten wandern im Herbst durch die 30 Meter niedriger liegende Lücke zwischen zwei Gipfeln an der Grenze zwischen Frankreich und Spanien. Foto: Will Hawkes (dpa)
1/4
An einem Gebirgspass in den Pyrenäen spielt sich alljährlich ein beeindruckendes Schauspiel ab: Geschätzt mehr als 17 Millionen Insekten wandern im Herbst durch eine 30 Meter breite Lücke zwischen zwei Gipfeln an der französisch-spanischen Grenze, wie ein Forschungsteam im Fachjournal "Proceedings B" der britischen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar