Account/Login

Freiburg

Interview mit Christoph Frank, dem scheidenden Vorsitzenden des Deutschen Richterbunds

Christian Rath
  • Mi, 27. April 2016
    Deutschland

     

BZ-INTERVIEW mit dem Freiburger Juristen Christoph Frank, dem scheidenden Vorsitzenden des Deutschen Richterbunds.

Christoph  Frank   | Foto: Privat
Christoph Frank Foto: Privat

FREIBURG. Der Freiburger Oberstaatsanwalt Christoph Frank war neun Jahre lang Vorsitzender des Deutschen Richterbunds. An diesem Donnerstag endet seine Amtszeit. Mit ihm sprach Christian Rath über die Situation der Justiz.

BZ: Herr Frank, was war der größte Erfolg Ihrer Amtszeit?
Frank: Besonders wichtig war das letztjährige Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu den Anforderungen an eine verfassungsgemäße Richterbesoldung. Richter und Staatsanwälte dürfen nun nicht mehr von der allgemeinen Einkommensentwicklung abgehängt werden – und müssen der Bedeutung ihrer Ämter entsprechend ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar