Literatur

Ist 2021 genau das richtige Jahr, um noch einmal "1984" zu lesen?

Jürgen Reuß

Von Jürgen Reuß

Di, 20. April 2021 um 12:39 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Das Copyright ist erloschen – und plötzlich steht George Orwells "1984" wieder in den Buchläden. Und zwar frisch übersetzt, in gleich sieben neuen deutschsprachigen Ausgaben.

Lohnt es sich, Orwells "19841 noch einmal zu lesen? Oder – Hand aufs Herz – zum ersten Mal? Weil es der klassische Fall von Buch ist, das alle zu kennen glauben, aber sehr viel weniger tatsächlich gelesen haben? Die Antwort ist ein klares Ja! Gründe, sich in diese Lektüre zu vertiefen, gibt es jederzeit sehr viele und sehr gute. Dafür, dass ausgerechnet 2021 ein besonders gutes 1984-Jahr ist, in dem gleichzeitig sieben Neuübersetzungen erscheinen, gibt es allerdings nur einen: George Orwell ist seit siebzig Jahren tot, die Rechte an seinen Werken sind frei, und die Verlage müssen nichts mehr dafür zahlen.
Das heißt, für die Übersetzung schon. Auch bei einer unverhältnismäßig mager bezahlten Arbeit wie dem Übersetzen kommt da eine gewisse Summe zusammen. Es ist also durchaus ein Zeichen großer Wertschätzung für den 1903 in Indien geborenen englischen Schriftsteller, wenn ein Verlag selbst in Konkurrenz mit einem halben Dutzend anderer diesem Buch zutraut, so viele Lesewillige zu finden, dass der Umsatz wenigstens halbwegs stimmt.
Dem Lesepublikum können solche Kalkulationen egal sein. Der Mehrwert wird sich einstellen, egal ob es die erste oder wiederholte Begegnung mit diesem Roman ist. Das liegt nicht daran, dass Orwell eine besondere prophetische Begabung gehabt hätte, eine Gesellschaft vorauszuahnen, in der wir uns heute tatsächlich befinden. So konsequent, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung