Account/Login

Historische Häuser

Jugendherberge Rudenberg: Erst abgefackelt, dann Dornröschenschlaf

  • Fr, 29. März 2024, 10:00 Uhr
    Titisee-Neustadt

     

BZ-Abo Wenn alte Häuser reden könnten, hätten sie viel zu berichten. Die BZ gibt ihnen in einer losen Serie eine Stimme und erzählt ihre Geschichten. Heute: die Jugendherberge Rudenberg und ihre Vorgängerbauten.

So sah der alte Sternen in den 1930er ...eine Jugendherberge umgewandelt wurde.  | Foto: Roland Weis
So sah der alte Sternen in den 1930er Jahren aus, als er in eine Jugendherberge umgewandelt wurde. Foto: Roland Weis
Die Jugendherberge im Fullbergsattel oberhalb der Stadt steht derzeit leer. Ob sie jemals wieder als Jugendherberge in Betrieb genommen wird, steht in den Sternen. Das Haus hieß sogar einmal "Sternen". Es war eine alteingesessene Wirtschaft, die 1924 in eine Jugendherberge umgewandelt wurde.
Matthias Faller benannte das Gasthaus um in "Sternen"
Auf dem exponierten Platz über der Stadt, der formal noch auf Gemarkung Rudenberg liegt, stand schon seit 1788 das bäuerliche Anwesen der Rudenberger Familie ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.