Account/Login

Großes Defizit

Jugendmusikschule Hochschwarzwald muss sich neu aufstellen

  • Do, 24. August 2023, 06:34 Uhr
    Titisee-Neustadt

BZ-Plus Seit 2019 verliert die Jugendmusikschule Hochschwarzwald (JMS) kontinuierlich Schüler. Leiter Cesar Masano Cavaloti erläutert, wie sich die Schule derzeit neu aufstellt.

Cesar Masano Cavaloti  | Foto: Sonja Niederer
Cesar Masano Cavaloti Foto: Sonja Niederer
1/2
BZ: Herr Cavaloti, wie ist es zu dem 100.000-Euro-Defizit gekommen, das die Gemeinden nun ausgleichen?
Cavaloti: Vor allem coronabedingt haben wir in den Hochschwarzwaldgemeinden derzeit rund 200 Schüler weniger als 2019. Da wir von den Mitgliedsgemeinden nach den Schülerzahlen bezuschusst werden, sind unsere Einnahmen drastisch gesunken. Die Ausgaben dagegen sind gestiegen. Inzwischen steigen die Schülerzahlen wieder, aber es sind viele weitere Ausgaben, die auf uns zu kommen.
BZ: Warum steigen die Ausgaben?
Cavaloti: Wir mussten, um in Zeiten des Lehrermangels auf dem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar