Feuerwehreinsatz

Kaminbrand in Karsau geht glimpflich aus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 24. Januar 2023 um 14:12 Uhr

Rheinfelden

Ein Kaminbrand am Montagmittag in Karsau ist glimpflich verlaufen. Die Feuerwehr musste nicht mehr wirklich einschreiten.

Laut Polizeibericht wurde gegen 12.40 Uhr ein Kaminbrand in einer Gaststätte an der Bundesstraße mitgeteilt. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einer über der Gaststätte liegenden Wohnung lediglich zu einem leichten Kaminbrand gekommen war. Ein Schornsteinfeger kam vor Ort und reinigte den Kamin, die Feuerwehr wurde kaum benötigt. Es wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort.