Account/Login

Zwei Tote nach Bankraub

Karlsruhe: Räuberpärchen ging gezielt vor

  • Tatjana Bojic (dpa), tok

  • So, 12. Dezember 2010, 11:54 Uhr
    Südwest

     

Ein bisschen war es wie bei Bonnie und Clyde: Ein Mann und eine Frau machen mit bewaffneten Banküberfällen 15 Jahre lang halb Nordbden unsicher. Am Freitagabend endete ihr Räuberglück. Nach einem Überfall in Karlsruhe werden beide erschossen, eine junge Polizistin, die aus Freiburg stammt, wird schwer verletzt. Die Ermittler haben Respekt vor den Getöteten: "Das waren Profis."

Ein Polizei-Handout zeigt eine Überwac...g der beiden Bankräuber von Karlsruhe.  | Foto: dpa
Ein Polizei-Handout zeigt eine Überwachungsvideo-Aufzeichnung der beiden Bankräuber von Karlsruhe. Foto: dpa
Das Karlsruher Bankräuberpärchen hat sich nach Einschätzung eines Polizeiexperten den Tatort in der belebten Innenstadt ganz bewusst ausgesucht. "Sie haben sich auf ihre Taten bestens vorbereitet ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar