Account/Login

Pressefreiheit

Kein Prozess gegen Freiburger Radio-Dreyeckland-Redakteur wegen Internetlink

Christian Rath
  • & dpa

  • Mi, 17. Mai 2023, 19:45 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Der Link in einem Artikel auf der Website des Freiburger Radiosenders Dreyeckland auf linksunten.indymedia.org war durch die Pressefreiheit gedeckt. Für die Hausdurchsuchung gibt’s eine Entschädigung.

Die Eingangstür zum Studio von Radio Dreyeckland in Freiburg  | Foto: Philipp von Ditfurth (dpa)
Die Eingangstür zum Studio von Radio Dreyeckland in Freiburg Foto: Philipp von Ditfurth (dpa)
Das Landgericht Karlsruhe hat die Anklage gegen Fabian Kienert, Redakteur von Radio Dreyeckland in Freiburg, nicht zugelassen. Er habe sich in keiner Weise strafbar gemacht, so das Gericht. Er bekommt nun eine Entschädigung für die erlittene Hausdurchsuchung und die Beschlagnahme von Datenträgern.
Der Fall
Kienert hatte auf ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar