Mit einem Weltrekord fing alles an

sol

Von sol

Sa, 01. Oktober 2011

Kenzingen

BZ-INTERVIEW mit Philomena Fortwängler-Enz und Gudrun Müller zum Auftritt des Frauenorchester "Breisgauperlen" in Hecklingen.

KENZINGEN-HECKLINGEN. Zum Abschluss des Oktoberfestes hält der Musikverein Hecklingen am Montagabend ein ganz besonderes Bonbon bereit: Die "Breisgauperlen", ein reines Frauenblasorchester mit 60 Musikerinnen, spielen zum Konzert auf. Die Idee zur Gründung der "Breisgauperlen" hatte Gudrun Müller, Rechnerin des Oberbadischen Blasmusikverbandes. Mit ihr und der Dirigentin Philomena Fortwängler-Enz sprach BZ-Mitarbeiterin Sonja Lutz.

BZ: Frau Müller, wie kommt man denn auf die Idee, ein Frauenblasorchester zu formieren?
Gudrun Müller: Am 28. Mai fand in Lenggenwil in der Schweiz ein Musikfest statt, zudem die Lenggenwiler zum Weltrekordversuch "Größtes Frauenblasorchester der Welt" ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung