Programm im Zeichen des Abschieds

Christiane Franz

Von Christiane Franz

Di, 12. Juli 2016

Kenzingen

Bei seinem letzten Auftritt als Dirigent des Musikvereins Hecklingen wurde Albert Eschbach zum Ehrendirigenten ernannt.

KENZINGEN-HECKLINGEN. Das Schlossplatz-Konzert des Musikvereins am Samstagabend war dem Abschied dem Dirigenten Albert Eschbach gewidmet. 33 Jahre war der musikalische Leiter im Amt, dafür wurde er nun mit der Ehrendirigentschaft ausgezeichnet. Das Sommerkonzert unter letztmaliger Leitung durch Eschbach begeisterte die Zuhörer auf dem voll besetzten Schlossplatz.

"It’s Time to say Goodbye" lautete der Untertitel des Sommerkonzerts. Doch noch sagt Albert Eschbach dem Musikverein Hecklingen nicht ganz "Auf Wiedersehen", bleibt er dem Hauptorchester doch als Klarinettist erhalten. Den Taktstock legt er zum Ende des Jahres nach 33 Jahren nieder.

Das Konzert-Programm stand ganz im Zeichen dieses Abschieds – und die Anerkennung seitens der Musiker. Aber auch der Respekt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ