Kinder und Jugendliche erinnern an das Schicksal der „Kinder von La Hille“

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Fr, 08. November 2013

Freiburg

75 Jahre nach der Pogromnacht erinnern mehr als 20 Kinder und Jugendliche an das Schicksal der "Kinder von La Hille".

Da stehen sie: Kleine und Größere, mit Jacken, Mützen, Koffern. Stumm, sich umarmend. Der Abschied der Kinder von ihren Familien ist für die allermeisten ein endgültiger. Denn es sind jüdische Kinder, die ein Transport nach Belgien rettet und die später im Schloss "La Hille" in Südfrankreich eine – stets gefährdete – Bleibe finden. Fast alle verlieren ihre Angehörigen, nur die Verbundenheit untereinander bleibt. Nun erzählen mehr als 20 Kinder und Jugendliche vom "Musiktheater Tabun" und dem "Verein für Interkulturelles Theater – Travka Muravka" ihre Geschichte.

Wie geht’s ihrer Mutter? Das wissen die anfangs acht Jahre alte Betty und ihre fünf Jahre ältere Schwester Ruth nicht. Sie sprechen darüber – sie stellen sich oft vor, was sie wohl gerade macht. Die Kinder und Jugendlichen, die sich in die "Kinder von La Hille" hineinversetzen, proben im Saal der Waldorfschule St. Georgen, wo am Sonntag ihre Premiere ist. Betty wird von Linda Temmes (12) vom Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) gespielt, Ruth von Clea Jahnke (12) von der Waldorfschule St. Georgen. Auch die vier Jahre alte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung