Krank bei der Prüfung: Umstrittene Attestregelung der Uni

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Do, 02. Dezember 2010

Freiburg

Studierende der Universität wollen die Attestregelung abschaffen, bei der Krankheitssymptome angegeben werden müssen.

An einigen Fakultäten der Universität Freiburg müssen Studierende ein besonders detailliertes Attest vorlegen, wenn sie krankheitsbedingt eine Prüfung nicht ablegen können: Der Arzt muss darauf die Symptome der Krankheit angeben. Dies sei – finden die Studierenden – ein tiefer Eingriff in Persönlichkeitsrechte und Intimsphäre. Und stimmten unlängst in einer Vollversammlung mit großer Mehrheit gegen diese Regelung. Gleichzeitig hat die Studierendenvertretung U-Asta einen Arbeitskreis Datenschutz gegründet.

Dieser hat begonnen, Unterschriften zu sammeln. Die Initiatoren streben eine ähnliche Regelung wie die für Arbeitnehmer an, die vom Arzt eine Krankschreibung ohne detaillierte Angaben ausgestellt bekommen. Sie verweisen darauf, dass andere Hochschulen wie die Uni Kiel diese Regelung nach Studentenprotesten wieder rückgängig gemacht haben.

Der Freiburger Arzt Ulrich Clever, Vizepräsident der baden-württembergischen Ärztekammer, hält die Regelung für äußerst problematisch: "Das schießt über das Ziel hinaus." Bislang ist dem Frauenarzt ein solches Attest noch nicht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung