Kreatives aus Holz, Wachs und Papier

Daniel Hengst

Von Daniel Hengst

Mi, 18. Dezember 2019

Gottenheim

Vielseitiges Angebot des Gottenheimer Weihnachtsmarkts lockt viele Besucher an / Chor und Jungmusiker tragen Adventslieder vor.

GOTTENHEIM. Der Andrang auf dem Gottenheimer Weihnachtsmarkt war wieder groß. Wenngleich er zu den kleineren Märkten seiner Art gehört, so zählt er zu den schönen und familiären. Der kleine Rathaushof bot erneut überraschend viel Platz für ein umfangreiches Angebot.

Bereits zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes war es schwer, in den Rathaushof zu gelangen. Der Chor der Grundschule hatte sich auf der Rathaustreppe aufgestellt. Geschwisterkinder, Eltern und Großeltern drängten sich zusammen mit anderen Besuchern im Halbkreis um den Chor. Mit "Kling Glöckchen" begannen die 50 Grundschulkinder ihr kleines Konzert unter der Leitung von Cécile Couron. Unterstützt wurden die jungen Sängerinnen und Sänger dabei von einigen Lehrerinnen und einer kleinen Abordnung des Männergesangverein Gottenheim sowie von Alexandra Groundwater am Akkordeon. "So viele Grundschüler waren noch nie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ