Breisgau-Hochschwarzwald

Mängelliste: Autor stellt seine Studie zu Fessenheim vor

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Fr, 25. November 2016 um 09:28 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Im Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit wurde ein Gutachten vorgestellt, dass dem Kernkraftwerk Fessenheim kein gutes Zeugnis ausstellt. In Deutschland wäre das Atomkraftwerk wohl stillgelegt, sagt der Autor der Studie.

Nachrichten müssen nicht immer neu sein, um zu schocken. Im Fall Fessenheim erschreckt eher, dass der Zustand des Kernkraftwerks schon so lange für Schlagzeilen sorgt.

Die Mängelliste, die Professor Manfred Mertins dem Atomkraftwerk Fessenheim bescheinigt, ist lang. Das Gutachten wurde bereits vor einem Jahr veröffentlicht. Die Landtags- und Bundestagsfraktionen der Grünen hatten es in Auftrag gegeben. Mertins ist Mitarbeiter der Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit. Der Titel seines Gutachten lautet "Risiken des grenznahen AKW Fessenheim". Grenznah sind auch große Teile des Landkreises Breisgau Hochschwarzwald.

Problematische Details ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ