Inklusion soll noch stärker Thema an den Schulen werden

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mi, 10. Oktober 2018

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Anke Dallmann, Beauftragte für Menschen mit Behinderung im Landkreis, präsentiert die Schwerpunkte ihrer Arbeit dem Sozial- und Krankenhausausschuss.

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD. Es gibt jede Menge Einzelthemen, und vieles ist noch ganz am Anfang und mühsam beim Thema Inklusion. Umso mehr lobten alle Fraktionen im Sozial- und Krankenhausausschuss des Kreistags die kompetente und hartnäckige Arbeit von Anke Dallmann, die seit 2016 Beauftragte für Menschen mit Behinderung im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ist. Am Montag präsentierte Anke Dallmann Schwerpunkte vom vergangenen Arbeitsjahr.

Kommunale Inklusionsvermittler
Sie machen die gleichberechtigte Teilhabe von allen zum ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ