Reicht der Platz in den neuen Zügen?

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Sa, 15. Dezember 2018

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Beim Infoabend zur Breisacher Bahn bringen einige Bürger ihre Zweifel vor / Kein Durchgang am Bahnhof Gottenheim.

GOTTENHEIM. Rund ein Jahr wird der auf über 100 Millionen Euro veranschlagte Ausbau der Breisacher Bahn dauern, der ab 1. Februar auch zu einer zehnmonatigen Streckensperrung führt. Beim Infoabend der Deutschen Bahn in Gottenheim ging es neben der Organisation des Ersatzverkehrs mit Bussen (wir berichteten) auch um die Zeit danach, wenn ab Dezember 2019 elektrisch betriebenen Züge rollen.

"ÖPNV muss nicht heißen übervolle Züge, Verspätungen und keine Auskunft an den Bahnhöfen – ich hoffe, das wird ein Ende haben", hatte Gottenheims Bürgermeister Christian Riesterer zu Beginn des Infoabends gesagt. Davon, dass die neue Breisgau-S-Bahn (BSB) eine echte Verbesserung bringt, zeigten sich die Bahnvertreter überzeugt. Die neuen Züge seien schneller, die Bahnsteige – von denen einige erhöht und verlängert werden – ermöglichten einen barrierefreien Einstieg. Und dann entfällt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ