Kinderbuchmesse

Autor Salah Naoura über das Verhältnis von Wahrheit und Lüge

Annette Mahro

Von Annette Mahro

So, 11. November 2018 um 11:28 Uhr

Kreis Lörrach

Der Sonntag Der Berliner Kinderbuch-Autor Salah Naoura stellt sein Werk "Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums" vor. Über das Verhältnis von Wahrheit und Lüge spricht er im Interview.

Bei der 27. Lörracher Kinderbuchmesse LeseLust stehen "wahre und echt erfundene, ernsthaft gelogene, unsinnige und Quatsch-Geschichten" im Zentrum. Der Berliner Kinderbuchautor Salah Naoura stellt unter anderem sein vielfach ausgezeichnetes Werk "Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums" vor. Darin wird gelogen, dass es nur so kracht.

Der Sonntag: "Was ist Wahrheit, was ist Lüge? Gibt es mehr als eine Wahrheit?": Das sind Fragen, die der diesjährigen Lörracher Kinderbuchmesse vorangestellt sind. Was wäre Ihre Antwort?

Ich glaube, es ist immer eine Frage der Perspektive. Man kann nicht so genau sagen, was Wahrheit ist und was Lüge. Bei Untersuchungen zum Thema kam in den letzten Jahren auch heraus, dass sich Menschen völlig falsch erinnern. Wir erinnern uns oft an das, was wir glauben wollen. Das heißt, dass unsere Wahrheit eine sehr persönliche ist und man sich nicht unbedingt darauf verlassen kann.
Der Sonntag: Sie werden unter anderem aus "Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums" lesen. Seit Erscheinen des Buchs, in dem Finnland eine wichtige Rolle spielt, hält man Sie gerne für einen Halbfinnen. Hat Wahrheit auch mit Wahrnehmung zu tun?

Genau. Es ist aber auch sehr viel Projektion dabei. Ich werde sogar für einen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ