Elektrifizierung ist nicht vom Tisch

Rolf Reißmann

Von Rolf Reißmann

Sa, 29. Juni 2013

Kreis Lörrach

Doris Leuthard und Winfried Hermann bekräftigen in Thun auf einer Konferenz den Willen, eine gemeinsame Lösung zu finden.

THUN/LÖRRACH. Eine schnelle Elektrifizierung der Hochrheinstrecke ist nach den jüngsten Entwicklungen zwar unwahrscheinlicher geworden. Die Zurückstufung im Schweizer Agglomerationsprogramm (BZ vom 28. Juni) jedenfalls erschwert das zusätzlich; dennoch bemühen sich die Schweiz und Baden-Württemberg weiter um eine gemeinsame Finanzierung. Das signalisierten die Schweizer Verkehrsministerin Doris Leuthard (CVP) und Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) am Rand der Jahreskonferenz zum Güterkorridor zwischen Rotterdam und Genua.

Das Schweizer Parlament hatte die Beteiligung an den Kosten der Modernisierung der Strecke zwischen Basel und Schaffhausen innerhalb des Ausbaus der nationalen Bahninfrastruktur dieser Tage zwar abgelehnt. Dennoch werde es für die gemeinsame Elektrifizierung ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung