Auslandsbesuch

Kretschmann wirbt für intensivere Zusammenarbeit mit der Schweiz

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Fr, 22. Juni 2018 um 22:18 Uhr

Südwest

BZ-Plus Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann lobt im Schweizer Aargau die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Thema dort ist der Wandel in der Mobilität – und der schleppende Ausbau der Gäubahn.

Während seines zweitägigen Besuchs in der Schweiz hat Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann leidenschaftlich für eine noch intensivere Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern geworben. Das sei gerade angesichts der globalen Verwerfungen wichtig.

Densbüren im Kanton Aargau ist ein Ort wie geschaffen für Kretschmann und sein Anliegen. Vor etwas mehr als 200 Jahren lag Densbüren noch an der Grenze zwischen der alten Eidgenossenschaft und dem Habsburgerreich. Heute liegt das 700-Einwohner-Dorf im Zentrum des Kantons Aargau – und vorne bei der technischen Entwicklung. Hier gönnt sich der Stuttgarter Regierungschef an ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ