Account/Login

Pannenreaktor

Läuft Fessenheim bis zum Ende ohne starke Notgeneratoren?

Bärbel Nückles

Von

Di, 04. Dezember 2018 um 19:27 Uhr

Südwest

Sicherheitsausrüstung im Rückstand: Der Kraftwerkbetreiber EdF möchte eine kostspielige Nachrüstung für das Atomkraftwerk Fessenheim gerne erlassen bekommen – doch es regt sich Widerstand.

Soll  2020 vom Netz gehen: das Atomkraftwerk Fessenheim   | Foto: EDF
Soll 2020 vom Netz gehen: das Atomkraftwerk Fessenheim Foto: EDF
Noch bis Sommer 2020 bleiben die beiden Reaktoren im elsässischen Fessenheim am Netz. Dann soll – so hat es Präsident Emmanuel Macron vergangene Woche versprochen – endgültig Schluss sein. Bislang kaum beachtet wurde allerdings: Der Betreiber ist bei einer wichtigen Sicherheitsausrüstung im gesamten französischen Nuklearpark im Rückstand. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar