Der Brexit als Chance für die EU

Theresa Steudel

Von Theresa Steudel

Mo, 07. Mai 2018

Lahr

Der Europaabgeordnete Andreas Schwab diskutiert in der Aula des Max-Planck-Gymnasiums mit Schülern.

LAHR. Quo vadis Europa? – Wo geht es hin mit Europa? Dieser Frage ist der Europaabgeordnete Andreas Schwab im Lahrer Max-Planck-Gymnasium nachgegangen. Mit Schüler innen und Schüler der neunten bis zwölften Klassen diskutierte er über Bildung, Brexit und Rechtsruck.

200 Stühle stehen in der Aula des Max-Planck-Gymnasiums. Fast alle sind belegt mit Schülern, nur die ersten zwei Reihen sind leer. Dieter Faißt, stellvertretender Schulleiter, bittet sie, nächstes Mal weiter nach vorn zu rücken – das zeige Interesse. Das Thema hat Interesse verdient. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung